Startseite
  Über...
  Archiv
  Song des Tages
  All time favourites
  Filme
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Franzi's Blog
   Heike's Forum
   Swiss PN Page



http://myblog.de/cathrin245

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Leben ist ein Strand



Das Leben ist ein Strand, es hat viele Gesichter. Mal stürmisch, fast beängstigent, dann wieder beruhigend und friedlich. Kein Sandkorn bleibt auf dem Anderen.

Vor einem Jahr war ich noch in Hamburg, freute mich auf das Kirschblüten-Feuerwerk und den Besuch von Anja. Ich hatte Freunde, eine zweite Familie und verschwendete keinen Gedanken daran, dass alles sich ändern könnte.
Die aufzeihenden Gewitterwolken hab ich nicht bemerkt. Keine zwei Wochen später verlor ich meinen Job und damit meine Perspektive. Ich wurde krank und musste Hamburg überstürtzt verlassen, ohne Dankeschön oder richtigen Abschied, ich war einfach nur weg.

Seit fast einem Jahr liegt der adressierte Umschlag immer in meiner Nähe. Ich setzte an den Brief zu schreibe, verwerfe dann aber alles wieder weil mir nichts an dem was ich schrieb mir gefällt, weil ich denke bessere Worte finden zu müssen, für das was ich zu sagen habe, dabei ist es doch so einfach "Danke für alles!". Aber das lässt mein schlechtes Gewissen nicht zu. Diese drei Worte reichen nicht um zu beschreiben, wie alles was ich in der Hamburger Gemeinschaft gehört und gelernt habe, mir in den letzten Wochen geholfen hat einen großen Schritt auf dem Weg zu mir selbst und zu meinem Glauben zu machen. Die Menschen, die ich dort kennenlernen durfte, haben mich ohne Vorbehalte in ihre Gruppe aufgenommen.
Ist es zu spät ihnen zu danken?
Wie erkläre ich ihnen weshalb ich mich nicht früher gemeldet habe?

Ich könnte jetzt sagen "Das Leben ist so schrecklich kompliziert", sicher ist es das von Zeit zu Zeit, aber sehr viel von dem Stress dem wir uns ausgesetzt fühlen, machen wir uns selbst.
Ich hoffe die richtigen Worte zu finden, aber erzwingen kann ich sie sicher nicht.

Mein Leben ist ein Strand, kein Sandkorn bleibt auf dem Anderen.

Der Strand ist wieder beruhigend friedlich, die Sonne blinzelt durch die Wolken und das mehr rauscht leise in der leichten Brise.

Song des Tages: "If I Were You" Hoobastank
16.5.06 14:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung